Corona-Info 07.09.2020
 
Informationen
aufgrund des
„Neuartigen Coronavirus“
Erkrankung: COVID-2019
Erreger: SARS-CoV-2
 
BM:SGPK Corona-FAQ BM:KOES Corona Sport Austria
ASVÖ Corona-Info ÖSB Aktuell OÖ-LSV News
 
 
 
Ab 01.08.2020
 
Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der aktuellen Situation zum „Neuartigen Coronavirus“,
dürfen wir auf folgendes Info-Seite des Gesundheitsministeriums verweisen.
 
BM:SGPK Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen
 
 
 
Ab 07.07.2020
 
Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der aktuellen Situation zum „Neuartigen Coronavirus“,
müssen wir folgende Verschärfung verkünden:
 
Verein: Ab sofort ist zusätzlich zu den bestehenden Maßnahmen,
das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) verpflichtend
in geschlossenen Räumen, sowie außerhalb,
wenn der Mindestabstand von 1m nicht eingehalten werden kann!

 
 
 
Ab 01.07.2020
 
Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der weiteren COVID-19-Lockerungsmaßnahmen ab 30.06.2020,
dürfen auch wir folgende Lockerungen verkünden:
 
Verein: Durch das nachstehende Präventionskonzept soll die Eindämmung der Covid-2019-Pandemie nach den Möglichkeiten des Vereins bestmöglich gewährleistet werden.

 
Kleinkalibergewehr: Der Kleinkalibergewehr-Schießstand ist laut Öffnungszeiten unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften nutzbar. Dadurch kann es ggfs. zu Wartezeiten oder Trainingsausfall kommen.
Schützenmeister Kleinkalibergewehr – Thomas Dreer (Kontakt)

 
Feuerpistole: Der Feuerpistolen-Schießstand ist laut Öffnungszeiten unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften nutzbar. Dadurch kann es ggfs. zu Wartezeiten oder Trainingsausfall kommen.
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz (Kontakt)

 
 
 
Ab 15.06.2020
 
Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der weiteren COVID-19-Lockerungsmaßnahmen ab 13.06.2020,
dürfen auch wir folgende Lockerungen verkünden:
 
Kleinkalibergewehr: Der Kleinkalibergewehr-Schießstand ist laut Öffnungszeiten unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften nutzbar. Dadurch kann es ggfs. zu Wartezeiten oder Trainingsausfall kommen.
Schützenmeister Kleinkalibergewehr – Thomas Dreer (Kontakt)

 
Feuerpistole: Der Feuerpistolen-Schießstand ist laut Öffnungszeiten unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften nutzbar. Dadurch kann es ggfs. zu Wartezeiten oder Trainingsausfall kommen.
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz (Kontakt)

 
 
 
Ab 29.05.2020
 
Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der COVID-19-Lockerungsverordnung vom 27.05.2020,
dürfen auch wir folgende Lockerungen verkünden:
 
Kleinkalibergewehr: Der Kleinkalibergewehr-Schießstand bleibt weiterhin lediglich für Wettkampf- und Leistungsschützen in begrenzter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung aller Vorschriften nutzbar.
Gäste können derzeit nicht empfangen werden.
Schützenmeister Kleinkalibergewehr – Thomas Dreer (Kontakt)

 
Feuerpistole: Der Feuerpistolen-Schießstand ist laut Öffnungszeiten lediglich für Wettkampf- und Leistungsschützen sowie all jene Schützen die eine Bestätigung für die Exekutive bzw. Waffenbehörde nach einer Waffenüberprüfung benötigen in begrenzter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung aller Vorschriften nutzbar.
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz (Kontakt)

 
 
 
Ab 12.03.2020


Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der aktuellen Ereignisse zum „Neuartigen Coronavirus“ und den jüngsten Entwicklungen,
haben der Oberschützenmeister Walter Steinhögl und die Schützenmeister Thomas Dreer
sowie Jochen Schütz beschlossen, bis auf weiteres keine Übungsschießen
und keine Bewerbe mehr am Schießstand durchzuführen!

Die anstehende Innviertler Bezirksmeisterschaft FFWGK wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.
Bei den Übungsschießen und den Bewerben lässt sich oft engerer Kontakt
mit anderen nicht vermeiden, welcher ein erhöhtes Risiko
bezüglich einer Virenübertragung darstellt.
Wenn sich wirklich jemand bei den Übungsschießen oder den Bewerben infizieren würde,
dann müssten ALLE Teilnehmer in Quarantäne und das muss man sich erst mal vorstellen,
was das für die Betroffenen und deren Familien bedeuten würde.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme zum Schutz aller.
Ersatztermine stehen derzeit noch nicht fest und werden erst situationsbedingt,
nach den weiteren Entwicklungen, festgelegt werden.
Wir werden euch auf jeden Fall diesbezüglich weiter informieren.

All jene, die eine Bestätigung für die Exekutive bzw. Waffenbehörde
nach einer Waffenüberprüfung benötigen, dürfen sich hierfür direkt bei
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz (Kontakt) melden.

Gesundheit und Sicherheit für euch und uns alle hat Vorrang!!!

Mit der Überzeugung, dass die richtigen Schritte gesetzt wurden,
verbleiben wir mit herzlichem Schützengruß und bleibt ALLE Gesund!!!

Oberschützenmeister – Walter Steinhögl
Schützenmeister Luftgewehr – Hans Gerner
Schützenmeister Kleinkalibergewehr – Thomas Dreer
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz
 
 

URL, HTML- oder BBCode-Link auf diese Seite in Zwischenablage
Auf dieser Seite befinden sich evtl. PDF- und ZIP-Dateien,
wofür der Adobe® Reader® und z.B. 7-Zip benötigt werden.
Für den Download das gewünschte Logo anklicken
© 1403 -  -  Privilegierte Schützengesellschaft Braunau 1403 - Impressum